Sampler, Compilations und Mixtapes abseits vom Club

313 Beiträge - 28848 Aufrufe

« erste Seite | zurück | 12 - 13 - 14 - 15 - 16 | Seite 16 von 16 , 313 Ergebnisse

19.06.2017 | 08:40 » Moderation benachrichtigen
So, jetzt werfe ich auch mal was in den Ring. Das Konzept: A Couple Of Rock, also zwei zueinander passende (sich ergänzende) CDs.

A Couple Of Rock #1


Ist sicherlich erkennbar, worum es hier geht. Original und Coverversion.

Another Couple Of Rock


Hier ist es andersrum, nicht ein Song, zwei Bands, sondern eine Band, zwei Songs, jeweils ein lauter/harter und ein ruhiger Song gegenüber gestellt.


Bei Interesse PM. :wink:
19.06.2017 | 08:48 » Moderation benachrichtigen
Cool :thumbsup: !
Sowas mit Coverversionen hatt ich auch mal, das ist mir aber abhandengekommen.

Unter anderem war aber das hier drauf:

Butthole Surfers.
19.06.2017 | 09:38 » Moderation benachrichtigen
Tolle Arbeit Guli! Warum hältst Du das so lange versteckt? Dafür ist doch dieser Thread hier. :thumbsup:
19.06.2017 | 13:05 » Moderation benachrichtigen
Naja, bin nicht der Typ für das saubere Abheften meiner digitalen Machenschaften. Muss das erstmal wiederfinden..

Aber ich sichte gerade, vielleicht kommt demnächst noch mehr.
16.07.2017 | 16:16 » Moderation benachrichtigen
OneHardcoreSalute Vol. 1

01. Eleventh He Reaches London - Swarming
02. The Hope Conspirace - Fallen
03. Old Gray - Communion
04. Converge - Buried But Breathing
05. Blacklisted - Our Apartement Is Always Empty
06. Comadre - Byrne'in Down The Haus
07. Escapado - Coldblackdeathbloodmurderhatemachine
08. Snapcase - Coagulate
09. Since By Man - Young America
10. Touché Amoré - ~
11. Poison The Well - Slice Paper Wrists
12. Eaves - 2 Liter Salzwasser
13. Birds In Row - Torches
14. Loma Prieta - Fly By Night
15. Planes Mistaken For Stars - Scratching Rounds
16. Glasses - Lydia
17. The Suicide File - Ashcroft
18. Ghostlimb - Wall Of Books
19. Modern Life Is War - Health, Wealth & Peace
20. Jungbluth - Looks Like Freedom

Da liegt kein ausgeklügelter Plan zugrunde. Das sind einfach 20 Songs, die mich beim Durchflöhen meiner Sammlung angesprungen haben. Alt, neu, kurz, lang, epische Schlägereien, blitzschnelle Leberhaken. Hätte ich alle Lieder genommen, die sich anboten, wäre die Angelegenheit etwas ausgeufert, deshalb Volume 1. Das läss Möglichkeiten für die Zukunft. Wer hören will, muss schreiben. Bitte eine PM mit eurer E-Mailadresse an mich, dann kriegt ihr einen Link.
16.07.2017 | 16:59 » Moderation benachrichtigen
Geiles Teil. Und das, obwohl ich davon vielleicht 40% kenne.
20.07.2017 | 09:34 » Moderation benachrichtigen
Geiles Teil. Und das, obwohl ich davon vielleicht 2% kenne.
20.07.2017 | 10:16 » Moderation benachrichtigen
Ich hab noch immer nicht reingehört, wird aber gemacht, bald is ja paar Tage Freizeit angesacht! Vielen Dank für die Mühe schon mal auf jeden Fall!! :cheers:
20.07.2017 | 14:33 » Moderation benachrichtigen
OneHardcoreSalute Vol. 1OneFingerSalute, 16.07.2017 16:16 #

Sorry, ich bin ne pussy.
Anfangs hab ich noch durchgehalten und die Songs komplett gehört.
Gerade die Eröffnung ist überraschend gelungen (wobei ich auch an dem Song noch viel zu meckern hätte).
Aber ab Blacklisted (ja, verdammt früh) wars mir bereits zu viel.
An Comadre hat mich noch der Violineneinsatz (ganz tief im Hintergrund versteckt) überrascht, kriegt damit so einen Irish-Folk-Touch.
Dann war ich froh, als Touche Amore kam, das ist für mich musikalisch ne völlig andere Schublade irgendwie, auch wenns unter dem Tag Hardcore läuft. Komisch.
Naja und dann flogs mir wieder wild um die Ohren.
Das war mein erster Eindruck.
Sie sind zu stark, ich bin zu schwach.
20.07.2017 | 15:06 » Moderation benachrichtigen
Es sind tatsächlich schon mal einige Bands, die ich mag und deren Platten ich auch besitze, aber je nach Stil kann ich davon nicht viel am Stück hören. Jungbluth ist ein super Beispiel dafür, mit Looks Like Freedom gehe ich schon mal absolut D'accord :cheers: Hör ich das privat? Eher selten. Live? Immer wieder weil :thumbsup:
20.07.2017 | 17:19 » Moderation benachrichtigen
Ist halt alles Geschmacksacke und nicht für jeden was, gerade an diesem Genre scheiden sich nun mal die Geister. Kann ich schon verstehen - vor allem auch, dass es für Nicht- oder Gelegenheits-HC-Hörer zu viel auf einmal und am Stück ist.
20.07.2017 | 19:10 » Moderation benachrichtigen
Ich liebe Herausforderungen! :smile:
30.07.2017 | 12:19 » Moderation benachrichtigen
Kurz noch zur HC-Sache über mir: Fand ich toll und gegen ein zweites Volumen spricht wirklich gar nichts!

---

Derweil aber zu Mcpetes Bitte, die Tracklist zu meiner Dreingabe zum Mixtape-Club-Beitrag nachzureichen...


1. Bossk - Reverie/Heliopause
2. ISIS - Carry
3. Old Man Gloom - Common Species/Predators [edit]
4. SUMAC - Blackout
5. Cult Of Luna - Last Will And Testament
6. Mantar - I, Omen
7. Old Man Gloom - Valhalla
8. Russian Circles - Lisboa

Initial war durchaus, dass ich den Einstieg von "Audio Noir" oder die Mikropause haben wollte. Dann noch ein bisschen OMG-Apokalypse und das alles irgendwie im Verlauf einer imaginären Bergbesteigung bis zur knappen Atemlosigkeit ("Wolve").

Zuletzt geändert von Fennegk 30.07.2017 12:25

« erste Seite | zurück | 12 - 13 - 14 - 15 - 16 | Seite 16 von 16 , 313 Ergebnisse

Home » Community » Forum » Musik » Sampler, Compilations und Mixtapes abseits vom Club